Krankenhaus Sachsenhausen

Diakonie im Zentrum

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Intensivstation / CPU und IMC

Intensivstation

Die Intensivstation versorgt Patienten, die ein hohes Maß an ärztlicher und pflegerischer Unterstützung benötigen. Hierzu gehören beispielsweise die Überwachung des Kreislaufes, der Atmung und anderer lebenswichtiger Funktionen, sowie die Behandlung von kritischen Situationen, die die Applikation von stark wirksamen Medikamenten, wie Katecholaminen oder Sedativa bedingen.

Auf unserer Intensivstation stehen hierzu unter anderem das komplette nichtinvasive und invasive Hämodynamische Monitoring, 3 invasive Beatmungsplätze (plus 2 nichtinvasive Beatmungsplätze) als auch die komplette kardiologische und chirurgische Notfallversorgung zur Verfügung.

Unsere Intensivstation ist seit dem 28.10.2013 als anerkannte Chest Pain Unit durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert. Die umgangssprachliche CPU ist speziell ausgerichtet um Patienten mit akuten Brustschmerzen und dem Verdacht auf Herzinfarkt schnell und qualitativ hochstehend zu versorgen. Mit der Chest Pain Unit hat das Krankenhaus Sachsenhausen das Behandlungsspektrum im Bereich Kardiologie komplettiert.

Ärztlicher Hauptansprechpartner ist neben Herrn Dr. Teupe, Dr. Sven Faßbender. Das pflegerischer Teams setzt sich zusammen aus examinierten Pflegefachkräften für Intensiv- und Anästhesiepflege und Gesundheits- und Krankenpflegern.

IMC

Auf der intermediate Care, die "Zwischenintensivstation" werden Patienten behandelt, die nicht die Überwachungsmöglichkeiten der Intensivstation benötigen aber doch noch mehr Behandlungsmöglichkeiten benötigen als auf einer Normalstation geboten werden können. Hierzu gehören zum Beispiel Patienten nach bestimmten Operationen.

 

 

zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht