MEDIPARG Sachsenhausen

Physiotherapie des Krankenhauses Sachsenhausen

Rehabilitationssport

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Wir freuen uns, zusätzlich zu unserem bisherigen Angebot nun auch Rehabilitationssport in unserem MEDIPARG anbieten zu dürfen. Rehabilitationssport stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation und zur Teilnahme am Arbeitsleben dar. Ziele des Rehabilitationssports sind zum Beispiel, Ihre Ausdauer und Kraft zu stärken, ihre Koordination und Flexibilität zu verbessern und Sie zum langfristigen eigenverantwortlichen Sporttreiben zu motivieren. In diesem Sinne werden Sie von unseren qualifizierten Übungsleitern betreut.

In kleinen Gruppen von bis zu 15 Teilnehmern finden die Trainingseinheiten in den modernen und hell gestalteten Räumlichkeiten des erst wenige Jahre alten Neubaus am Krankenhaus Sachsenhausen statt. Unseren Teilnehmern stehen hierbei stets professionell ausgebildete Therapeuten und Sportwissenschaftler zur Seite. Die Kosten werden bei gesetzlich Versicherten (§44SGB IX) von den Krankenkassen, Unfallversicherungsträgern oder der Rentenversicherung auf Antrag übernommen. Die Teilnahme ist für die Patienten kostenfrei. Auch für Privatversicherte und Selbstzahler ist eine Teilnahme möglich.

Unsere Spezialisierung

Orthopädische und internistische Krankheitsbilder.

Hierzu gehören:

  • Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke
  • Blutzuckerregulation bei Diabetes mellitus
  • Fettstoffwechselstörungen und Übergewicht
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems (Herzsport)
  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems wie z. B. M. Parkinson, Multiple Sklerose
  • Sturzneigung und Gangunsicherheit

Ihre Teilnahme am Rehabilitationssport/
Wie stelle ich einen Antrag?

  1. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Haus- oder Facharzt und besprechen Sie mit Ihm die Verordnungsmöglichkeit.
  2. Sie erhalten eine Rehabilitationssport-Verordnung (Muster 56).
  3. Reichen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse ein.
  4. Warten Sie auf die schriftliche Kostenübernahmebestätigung Ihrer Krankenkasse.
  5. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem MEDIPARG und bringen Sie Ihre von der Krankenkasse genehmigte Verordnung mit

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Alexandra di Senga,
Sportwissenschaftlerin

 

MEDIPARG Sachsenhausen

Schifferstraße 59
60594 Frankfurt am Main
Tel: 069 6605-1483
Fax: 069 6605-1623
mediparg(at)khs-ffm.de

Rehasport als Herzssport

Presseartikel

Mediparg 

Radiologie Sachsenhausen

Füreinanderdasein

MVZ Sachsenhausen